Aktionstage

Mit unseren bundesweiten Aktionstagen in 2021 und 2022 möchten wir gemeinsam mit Betrieben, Städten, Kommunen, Initiativen und Unternehmen das Thema Mehrweg beim Takeaway-Konsum und ihre Mehrweg-Aktionen sichtbar machen und viele Kund*innen für die Nutzung von Mehrweggefäßen gewinnen.

Gastronomie befüllt Mehrweggefäße

Unterstützt werden die Aktionstage von vielen gastronomischen Betrieben wie Cafés, Imbissen bis hin zu Restaurants, die während der Aktionswoche Mehrweggefäße befüllen: entweder in von der Kundschaft mitgebrachte Gefäße, eigene Gefäße oder Gefäße von Poolsystemen, die sie zum Ausleihen gegen Pfand oder via App anbieten. Zusätzlich werden die Betriebe auf alle Einwegverpackungen Aktionstage-Aufkleber kleben, die mit tollen Sprüchen Kund*innen mit bisher wenig Berührungspunkte mit Mehrweg für Mehrweg motivieren sollen.

 

Kreative Aktionen

Die Aktionstage werden aktuell bundesweit von fast 40 Partnern unterstützt. Sie veranstalten begleitend zur Beteiligung der Gastronomie Aktionen in den verschiedenen Städten und Kommunen, um die Kundschaft auf die Mehrwegangebote der Gastronomiebetriebe aufmerksam zu machen und sie zum Mitmachen anzuregen. Hier sind unterschiedlichste kreative Aktionen geplant wie Stempelkarten-Aktionen, Losaktionen oder eine Plakatausstellung. Alle Aktionen finden Sie auf unserer Aktionslandkarte. Als Aktion des Projekts haben wir einen Ideen-Wettbewerb auf Instagram ausgerufen und die ausgewählten Sprüche auf Aufkleber drucken lassen.

Anmeldungen zu Aktionstagen

Alle Aktionen, Partner und Gastronomiebetriebe werden ab Ende Mai auf der Aktionslandkarte präsentiert.

Über die folgenden Formulare können Sie sich als Aktionstagepartner, Ihre Aktion sowie die teilnehmenden Gastronomiebetriebe anmelden.

Kontakt

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an!
Tanja Menkel
Tel. 030-308798-40
info@esseninmehrweg.de
zum Kontaktformular >>