Forum

Takeaway-Essen ist im Trend und der Konsum steigt. Meist geht das Essen in Einwegverpackungen über die Ladentheke, verbunden mit unnötigem Müll, Energie- und Ressourcenverbrauch sowie CO2-Emissionen. Mit der Corona-Pandemie haben viele Gastronomiebetriebe ihr Takeaway-Angebot ausgebaut und der Handlungsdruck, aber auch die Nachfrage der Gastronomie nach klimafreundlicheren Lösungen steigt. Mittlerweile gibt es viele gute Erfahrungen und Praxisbeispiele, wie der Takeaway-Konsum mit Mehrweg nachhaltig gestaltet werden kann. Bundesweit etablieren Anbieter*innen von Mehrwegsystemen und Initiativen erfolgreich Lösungen für unterschiedliche Gastronomiebereiche.

Im Rahmen unseres Projekts „Klimaschutz is(s)t Mehrweg“ beraten und begleiten wir in Berlin und Bremen Gastronomiebetriebe bei der Einführung von Mehrweglösungen und möchten mit Informationsmaterialien und bundesweiten Aktionen zur Verbreitung des Mehrwegprinzips beitragen.

 

Fachtagung zu Mehrweg in der Gastronomie

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung unseres Fachforums „Essen in Mehrweg!“ am          29. September 2020 haben wir ein bundesweites Netzwerk gegründet. Es richtet sich an Gastronomiebetriebe, Klimaschutz-Manager*innen und -beauftragte, Vertreter*innen    von Kommunen, Politik und Abfallwirtschaft sowie Mehrweginitiativen- und Aktive.

Das Forum bietet die Möglichkeit für den Austausch von Wissen und Erfahrungen. Außerdem soll es dazu beitragen, Kräfte zu bündeln, um die Verbreitung von Mehrweglösungen voranzubringen.

Bei der ersten Forumsveranstaltung standen die verschiedenen Mehrweglösungen für Gastronomiebetriebe im Fokus. Dabei ging es vor allem um die Frage, was bei der Einführung und Umsetzung zu beachten ist.

Den Mitschnitt der Veranstaltung können Sie sich hier ansehen (1h 48 min).
In Kürze stellen wir Ihnen auf dieser Seite auch die einzelnen thematischen Programmpunkte als Kurzvideos zur Verfügung.

Nutzen Sie für Ihre Vernetzung und die Entwicklung weiterer Austauschformate unser sogenanntes Padlet (digitale Pinnwand). Sie finden den Link dazu im Button rechts unten. Hier stellen sich die Netzwerkpartner*innen kurz mit ihren Bedarfen und Angeboten vor. Finden Sie hier Ihre Austauschpartner*innen und pinnen Sie gleich selbst einen Steckbrief an. Mit wem möchten Sie sich zum Thema Essen in Mehrweg austauschen und vernetzen? Was bieten Sie anderen Akteur*innen an wie beispielsweise Erfahrungen, Produkte oder Konzeptideen?

 

Die Kampagne „Essen in Mehrweg!“

Im Rahmen unserer Kampagne „Essen in Mehrweg“ beraten und begleiten wir in Berlin und Bremen Gastronomiebetriebe bei der Einführung von Mehrweglösungen und möchten mit Informationsmaterialien und bundesweiten Aktionen zur Verbreitung des Mehrwegprinzips beitragen. Die Kampagne wird im Rahmen des Projekts „Klimaschutz is(s)t Mehrweg!“ gemeinsam durchgeführt von LIFE Bildung Umwelt Chancengleichheit e.V., BUND – Landesverband Bremen e.V. und ECOLOG-Institut für sozial-ökologische Forschung und Bildung gGmbH.

Kontakt

LIFE Bildung Umwelt Chancengleichheit e.V.
Tanja Menkel
Rheinstraße 45
12161 Berlin
Tel. 030-308798-40 menkel[at]life-online.de
www.life-online.de